Startseite » Katalog » Geschichte » 978-3-938583-30-2
Artikeldatenblatt drucken

Curt Heinke
Die Afrikareise eines Zittauer Lehrers und Geologen
Reiseberichte aus dem Jahre 1929

15,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Herausgeber: Wolfram Lange

ISBN 978-3-938583-30-2
116 S., PB, 16 x 22 cm
Erscheinungsjahr Nov. 2008

Die Afrikareise eines Zittauer Lehrers und Geologen

1929 fand in Pretoria, in Südafrika, die 15. Tagung des Internationalen Geologischen Kongresses statt. Zu den Teilnehmern dieses internationalen Kongresses zählte auch Curt Heinke. Erstaunlich ist, dass Heinke sogar als Mitglied der offiziellen deutschen Delegation in Pretoria auftrat. Bescheiden nimmt sich sein Status als Delegierter der Sächsischen Schulbehörde aus, obwohl er in den Tagungsunterlagen als "Prof. of Geology and Mineralogy at College in Zittau" benannt wird. Die Tageszeitung Zittauer Nachrichten und Anzeiger veröffentlichte seine Reiseberichte. Nach dem Kongress führte ihn seine Reis von Kapstadt – Pretoria – Simbabwe – Sambia – Katanga. Im Verlauf der weiteren Reise ergeben sich geringfügige Unklarheiten über die eingeschlagene Route, insbesondere zwischen dem Victoriasee und dem Erreichen des Niles im südlichen Sudan. Das Interesse der Bevölkerung an diesen Berichten war so groß, dass schon am 30. November 1929 die herausgebende Zeitung in einem Aufruf den Rückkauf der bereits erschienenen Fortsetzungen anbot, um der hohen Nachfrage gerecht werden zu können.

 
Parse Time: 0.241s