Startseite » Katalog » Geschichte » 978-3-938583-59-3
Artikeldatenblatt drucken

Koschke, Wolfgang
Keulah√ľtte
Eisenhammer - H√ľttenwerk - Giesserei

20,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Herausgeber: Keulah√ľtte GmbH Krauschwitz

ISBN 978-3-938583-59-3
252, fester Einband, 21 x 21 cm
Erscheinungsjahr 28.04.2011

Keulah√ľtte

Der Ort Keula steht stellvertretend für eine über Jahrhunderte dauernde Tradition der Eisenverhüttung und des Gießereiwesens in der Oberlausitz. Mit Stolz wird eine der ältesten Gießereien Deutschlands und die einzig noch an einem Verhüttungsstandort der Oberlausitz erhalten gebliebene Gießerei präsentiert. Das Buch stellt die Geschichte von Keula nicht nur in Bezug auf die Technik dar, sondern ebenso die damit im Zusammenhang stehenden Menschen. Denn sie waren es, die durch ihr Leben und Wirken unter den jeweils vorliegenden gesellschaftlichen Verhältnissen „Geschichte geschrieben“ haben. Geschichte, die es wert ist, der Nachwelt erhalten zu bleiben. In der Geschichte von Keula und seiner Verbundenheit zum Eisen wird man mit Sicherheit neue Aspekte kennenlernen, sind doch neueste Forschungsergebnisse eingeflossen. Das betrifft Fragen wie die Ersterwähnung eines Hammers, seinen Standort, die Lage des Hammergutes, den Zeitpunkt der Errichtung der Holzkohle-Hochöfen und nicht zuletzt die Positionierung zu „550 Jahre Keula­hütte“.

Artikel ist derzeit leider nicht Lieferbar!
 
Parse Time: 0.383s