Startseite » Katalog » Kunstgeschichte/Bildende Kunst » 978-3-938583-68-5
Artikeldatenblatt drucken

Frommann, Anne und Heike Müller-Merten
Die Hillersche Villa
Ein Haus und seine Bewohner

13,90 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Herausgeber: Hillersche Villa e.V. / Zittauer Geschichts- u. Museumsverein e.V.

ISBN 978-3-938583-68-5
84, Pb., 21 x 29 cm
Erscheinungsjahr 29. April 2011

Die Hillersche Villa

Im dritten Jahr der deutsch-deutschen Wiedervereinigung schenkten zwei Frauen aus Süddeutschland, ehemalige Zittauerinnen, einem Verein in ihrer Heimatstadt das Haus ihrer Vorfahren. Nach fast zwei Jahrzehnten ist das Gebäude mit seinen über hundert Jahren wechselvoller Geschichte Gegenstand einer Betrachtung geworden.
Anne Frommann, Jg. 27, Enkelin des Gründers der Zittauer Phänomen-Werke, Gustav Hiller, erforscht anlässlich einer Fotoausstellung Teile ihrer Familiengeschichte bis in die Gründerzeit.
Heike Müller-Merten, Jg. 61, begibt sich auf eine Reise in die Oberlausitz und trifft Menschen, die das Erbe der Hillers angetreten haben, als Sachwalter der Schenkung und als Erben der Hinterlassenschaft zweier widersprüchlicher Epochen.

 
Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können. weitere Informationen
Parse Time: 0.312s