Startseite » Katalog » Kunstgeschichte/Bildende Kunst » 978-3-932693-85-4
Artikeldatenblatt drucken

Johannes H. Emminghaus
Die westfälischen Hungertücher aus nachmittelalterlicher Zeit

20,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Herausgeber: Suntrup, Rudolf / Volker, Honemann

ISBN 978-3-932693-85-4
206 S., PB, 16 x 22 cm
Erscheinungsjahr 2004

Die westfälischen Hungertücher aus nachmittelalterlicher Zeit

Mitteilungen des Zittauer Geschichts- und Museumsvereins 28

Die Aufhängung von "Hungertüchern" während der vorösterlichen Fastenzeit in den Kirchen hat eine mehr als tausendjährige Geschichte und ist aus zahlreichen europäischen Regionen bezeugt. Für den westfälischen Raum ist eine bedeutende Anzahl von derartigen wertvollen, insbesondere gestickten Fastentüchern des 17. und 18. Jahrhunderts nachzuweisen. Ihnen gilt die bisher ungedruckt gebliebene Dissertation von Johannes H. Emminghaus. (1919–1989), die durch die Herausgeber Rudolf Suntrup und Volker Honemann (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) erstmals allgemein zugänglich gemacht wird.

 
Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können. weitere Informationen
Parse Time: 0.243s