Startseite » Katalog » Kunstgeschichte/Bildende Kunst » 978-3-932693-49-6
Artikeldatenblatt drucken

Messer - Stichel - Zeichenfeder
Die Graphikerin Grete Schmedes (1889-1985)

7,70 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Herausgeber: Schlesisches Museum zu Görlitz

ISBN 978-3-932693-49-6
84 S., PB, 21 x 20 cm
Erscheinungsjahr 2000

Messer - Stichel - Zeichenfeder

Grete Schmedes zählt zu den eher konservativen Künstlern. Sie fand ihre Anregungen bei Adrian Ludwig Richter, Hans Thoma oder Moritz von Schwind. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Kgl. Kunst- u. Kunstgewerbeschule in Breslau (1909–11), später bei Emil Orlik in Berlin (1919–22). Da sie bereits 1934 von Breslau nach Berlin zog, blieb ihr und ihren Kunstwerken das Schicksal vieler schlesischer Künstler erspart.

 
Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können. weitere Informationen
Parse Time: 0.277s