Startseite » Katalog » Architektur/Denkmalpflege » Sachsens historische Apfelsorten
Artikeldatenblatt drucken

Michael Schlitt, Jan Bade, Jens Meyer
Sachsens historische Apfelsorten
Beschreibung – Abbildungen – Erhalt

26,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Herausgeber: Oberlausitz-Stiftung (Ostritz)


124, fester Einband, 21 x 30 cm
Erscheinungsjahr 1. Juli 2021

Sachsens historische Apfelsorten

In diesem Buch werden 50 historische Apfelsorten vorgestellt, die früher in Sachsen weit verbreitet waren. Jede Sorte wird auf einer Seite mit ihren wesentlichen Merkmalen fotografisch abgebildet. Auf jeweils einer zweiten Seite gibt es eine detaillierte Beschreibung der Sorten, ergänzt mit Angaben zu deren Reifezeit und Haltbarkeit, ihren Ansprüchen an einen Standort und ihre Anfälligkeit gegenüber Krankheiten und Schädlingen. Hinzu kommen Hinweise zu Nutzungsmöglichkeiten der verschiedenen Sorten und zu deren Verträglichkeit für Apfelallergiker. Das Buch richtet sich an ein breites Spektrum von Interessierten: Wer auf der Suche nach einer geeigneten alten Apfelsorte für den Hausgarten oder die Obstwiese ist, wird hier ebenso fündig wie Obstliebhaber, die ihre Obstsortensammlung ergänzen möchten. Baumschulen finden in diesem Buch Entscheidungshilfen zur Vermehrung von Sorten. Und Kommunen und Landschaftspflegeverbände erhalten hier Empfehlungen für den Anbau besonders robuster Sorten.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Sachsens historische Obstsorten Sachsens historische Obstsorten

25,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Obstgärten | Frutteti Obstgärten | Frutteti

25,00 EUR
incl. 7 % UST exkl.

 
Diese Website verwendet Cookies, um Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass wir diese Arten von Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können. weitere Informationen
Parse Time: 0.577s